Die neuen “alte” Tricks beim Timesharing…

Viele Timesharing-Geschädigten kämpfen um den Ausstieg aus ihrer Timesharing Ferienimmobilie. Wiederverkaufsunternehmen locken seit einiger Zeit  telefonisch mit einer neuen Masche bei der das Mitglied über eine Anwaltskanzlei oder ein Notariat seinen Wochenanteil „legalisieren“ soll und zum Erhalt einer Steuernummer bei der Finanzbehörde einen beachtlichen Betrag vorab zahlen soll.

Oftmals muss auch eine Reise nach Spanien in Kauf genommen werden, bei der vor Ort dann neue Verkaufsgespräche aufgerollt werden in denen es überwiegend um Cashback oder Immobilienfonds geht.

Der verwirrte Teilzeiteigentümer zahlt nochmals im guten Glauben seine Last damit los zu sein. Weit gefehlt, das Geld ist weg und die Verpflichtung gegenüber der Timeshare-Anlage besteht immer noch.

Der Telefonterror geht zwischenzeitlich weiter, denn die Vernetzung von kriminellen Unternehmen in Zusammenarbeit mit Scheinanwälten und nicht-existenten Notaren ist geradezu gigantisch.

Zwar bestehen Erkenntnisse über zahlreiche gleichgelagerte Fälle, in denen sogar zum Teil die gleichen Telefonnummern eingesetzt wurden. Es scheint dass in Betrugsfällen im Zusammenhang mit dem Verkauf von Time-Sharing-Rechten ermitelt wird  auch hier in der Begehungsweise Parallelen erkennbar sind.

Vielfach kann der Täter nicht hinreichend sicher identifiziert werden. Oft ist dieTelefonnummer eine Mobilfunknummer, die in Spanien ohne Angabe von Personaldaten erlangt werden kann. Die angegebenen Firmensitze existieren nicht, die Personen sind nicht an den angegebenen Adressen gemeldet.

So können Sie dem Betrug vorbeugen: Verbraucher sollten Angebote in Ruhe unter die Lupe nehmen. Verbraucher sollten keine Vorauszahlungen leisten.

Werden Sie mißtrauisch bei Anrufen die durch “cold calling” zustande gekommen sind. Hier ist fast immer etwas faul!

Eigentümmer /Mitglieder können immer kontakt aufgenemen mit Mindtimeshare. Hier würde ihnen geholfen werden. Unser Email: customercare@mindtimeshare.com

About mindtimeshare

Mindtimeshare is registered as a Spanish Association - reg number: G-98401524. Mindtimeshare provides assistance to timeshare owners who have been defrauded by holiday clubs and bogus resale companies. The Mindtimeshare project was launched in February 2011. After dealing with timeshare members over several years who had been defrauded by numerous bogus companies and for large amounts of money, I considered launching an Organisation to help timeshare owners that have been targeted by bogus companies. On this blog you can find information about the different active scam companies and their “modus operandi” and also place comments, ask questions and see comments from other consumers who have the same doubts or have been through the same experience. Mindtimeshare has resulted in a huge success and has received the back up from not only timeshare consumers but also from the professionals in the timeshare Industry. Mindtimeshare helps timeshare owners who have been scammed by bogus Discount Holiday Clubs; bogus cash back companies; fraudulent timeshare resale companies; bogus class action companies and false lawyers and notaries. We offer professional answers and advice to Timeshare users. If you want to send an email instead of posting a comment on the blog please do so by emailing: customercare@mindtimeshare.com
This entry was posted in German, Tips & Advice. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s