Wurden Sie von Sants Inmo Barcelona angrufen?

Achtung! Ein neues Unternehmen, Sants Inmo Barcelona,  kontaktiert Deutsche Inhaber von Teilzeitnutzungsrechten (Timesharing) telefonisch.
Sants Inmo Barcelona
Carrer de Lepant 188 E08013 Barcelona
Tel: 0034 931 001 588 und Fax 0034 931 001 599
Email santsinmo_barcelona@mail.com

Sie behaupten, dass sie gratis arbeiten, verlangen dann aber vom Verkäufer ein Vertragssicherungszahlung in der Höhe von +/- 1500€.
Dieser Betrag diene angeblich zu „Sicherung“ der Vetragseinhaltung und werde zinslos verwaltet. Der Betrag werde an den Verkäufer zurückgezahlt sobals seine Originaldokumente /Besitzurkunde nach Erhalt des Verkaufspreises beim zuständigen Treuhänder eingegangen sind.
Für Timesharing-Verträge wurde bereits im Jahr 2009 eine EU-Richtlinie (Richtlinie 2008/122/EG) verabschiedet, die bis zum 23. Februar 2011 europaweit in nationales Recht umgesetzt werden musste. Deutschland ist dieser Verpflichtung nunmehr nachgekommen.
Mit der Neuregelung sollen die Missstände der alten Timesharing-Richtlinie aus dem Jahr 1994 aber beseitigt und so der Verbraucherschutz gestärkt werden. Diese EU-Richtlinie setzt in Bezug auf den Weiterverkauf von Verträgen fest, dass eine Vorauszahlung, die Bereitstellung von Garantien sowie die Reservierung von Geld auf Konten,  verboten ist.

Sants Inmo Barcelona gibt vor, dass die von der Verkäufer unterschriebene Verkaufsvollmacht an den Servicio del Cliente de Multipropiedad (Schutz und Regulierungsbehörde) weitergeleitet werde. Der Servicio al cliente de Multipropiedad bestimme den staatlichen Treuhänder und garantierte einen ordnungsgemässen  Verkaufsablauf. Dieser Servicio del Cliente de Multipropiedad existiert nicht!
Wir empfehlen Ihnen, niemals Geld an solche Unternehmen zu zahlen. Unternehmen, die sie ohne vorherigen Kontakt anrufen oder per E-Mail kontaktieren (sogenannte „cold calls“), erweisen sich meist als unseriös!
Wurden Sie von Sants Inmo Barcelona angerufen, dann  kontaktieren Sie uns bitte!

About mindtimeshare

Mindtimeshare SLU is registered Company reg number: B35957182 Mindtimeshare provides assistance to timeshare owners who have been defrauded by holiday clubs and bogus resale companies. The Mindtimeshare project was launched in February 2011. After dealing with timeshare members over several years who had been defrauded by numerous bogus companies and for large amounts of money, I considered launching an Organisation to help timeshare owners that have been targeted by bogus companies. On this blog you can find information about the different active scam companies and their “modus operandi” and also place comments, ask questions and see comments from other consumers who have the same doubts or have been through the same experience. Mindtimeshare has resulted in a huge success and has received the back up from not only timeshare consumers but also from the professionals in the timeshare Industry. Mindtimeshare helps timeshare owners who have been scammed by bogus Discount Holiday Clubs; bogus cash back companies; fraudulent timeshare resale companies; bogus class action companies and false lawyers and notaries. We offer professional answers and advice to Timeshare users. If you want to send an email instead of posting a comment on the blog please do so by emailing: customercare@mindtimeshare.com
This entry was posted in Bogus resale companies, German, Warnings and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

12 Responses to Wurden Sie von Sants Inmo Barcelona angrufen?

  1. Reinhard says:

    Hallo,
    offenbar haben die Gauner mal wieder den Firmennamen gewechselt.
    Bei uns nennen sie sich Inmobilaria Costa Valencia.
    Redegewandt sind diese Herren wirklich.
    Alles andere ist wie beschrieben.
    Ich bin wirklich dankbar für diese Seite

  2. Klaus says:

    Sehr geehrte Damen und Herren !
    Ich habe ein Angebot der Firma Inmobiliaria La Luz in 25008 Lerida , einem Herrn Kim Schwarz , erhalten , der für einen Nordeuropäischen Kunden ( Finnland ) Timesharewohnrechte sucht und auch recht gut bezahlen würde . Wie bei allen Anderen soll ein Treuhänder , die Servicio al Cliente , die Verkaufssumme verwalten . Zuerst soll eine Maklercourtage von € 1.140 hinterlegt werden , und dann noch einmal € 1.933,60 als Vertragssicherung bei Unterzeichnung . Hat schon jemand mit dieser Firma Bekanntschaft gemacht , bzw. haben Sie Informationen , ob diese Firma wirklich existiert . Für eine kurze Nachricht , das dies auch wieder ein ” Vertreuhänder ” ist , wäre ich sehr dankbar .

  3. Kern Hans says:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich habe von einer Inmobiliaria Ramoz y Wegner ( Castellon ) ein Angebot bekommen, mein Appartment zu verkaufen. Der Wortlaut zu Zahlung einer Vertragsversicherung an einen Treuhänder der von der ” Servicio al Cliente da la Multipropiedad ” bestimmt wird war genau der gleiche. Ich werde natürlich nichts bezahlen oder unterschreiben.

    Hans Kern

    • Michaela says:

      Hallo zusammen,
      ein Herr Mangold von Immobiliaria Ramoz y Wegner (ohne existierende Internetseite übrigens) hat uns bzw. meinen betagten Schwiegereltern ebenfalls ein überzogenes Angebot für eine Timesharing-Anlage auf Gran Canaria. Angeblich im Namen eines obskuren und auch im Internet nicht auffindbaren Finnen. Nach allen Infos von Verbraucherzentralen, Anwälten etc. werden nicht darauf eingehen. Allerdings sind sie sehr hartnäckig – erschreckend, wie man offensichtlich Geld durch Betrug verdienen kann! Michaela

  4. Christine Fischer says:

    Hallo,
    auch wir wurden von Sol Casa Imno Barcelona kontaktiert und uns wurde, wie von den Herren oben berichtet, ebenfalls ein Angebot zum Verkauf unserer Ferienwoche an einen finnischen Käufer gemacht. Das ganze Szenario spielte sich auch bei uns genau so ab, wie die Herren Kaiser und Smadding berichtet haben. Trotzdem wir die Herren bei Sol Casa Inmo informiert hatten, dass wir das Geld aus dem Verkauf, aufgrund von einer schwerwiegenden Krakheit meines Mannes, dringend benötigen wurden wir von diesen schamlos abgezockt, indem immer wieder Geld für angebliche Zahlungen von uns verlangt wurden. Leider haben wir uns das Geld zur Zahlung von Freunden und Bekannten geborgt, mit der Voraussetzung, dass der Erlös aus dem Verkauf nun endlich überwiesen wird, wir das Geld zurückgeben und eine spezielle Therapie für meinen Mann in die Wege leiten können, die wir selbst bezahlen müssen. Wir sind Rentner und verfügen leider nicht mehr über soviel Geld, zumal mein Mann schon über viele Jahre krank ist. Leider habe ich gestern wieder eine eMail erhalten, wo wieder um eine Zahlung gebeten wird, dieses mal um ca. 2.000 € für das Katasteramt. Jetzt reicht es uns.
    Wer kann diesem skrubellosen Treiben ein Ende setzen? Wir sind fix und fertig über soviel Unverfrohrenheit, Menschen in Not dermaßen abzuzocken, da gehört schon eine Menge Abgebrühtheit dazu.
    Ich kann mich Herrn Smadding nur anschließen und davor warnen, irgendwelche Zahlungen an o.g. Firma zu tätigen, weil alles ins Leere verlaufen wird und wir keinen Cent mehr zurück bekommen werden.
    Eins muß ich noch hinzufügen diese Leute sind sehr redegewand und erzählen einem das Blaue vom Himmel, leider sind wir darauf hereingefallen. Auch der Kaufvertrag und alle weiteren Papiere sahen sehr professionell aus, so dass uns gar nicht der Gedanke von Betrug kam.
    Jedenfalls bin ich dankbar, dass sich diese Seite gefunden habe und meinem Unmut Luft machen konnte.

    M.f.G. Fischer

  5. Smadding says:

    Hallo,
    auch ich habe einen Anruf von SOL_CASA_INMO_Barcelona bekommen. Die ganze Angelegenheit klang so glaubhaft,, dass ich zur Vertragssicherung Geld auf das Konto BBVA Dirk Heidemann (Notarius de Espana Cif: B-5783004 Depopt red )hinterlegt habe. Nochzumal ich mich bei einer Verbraucherschutzorganisation in Madrid über diese Firma informiert habe.und positive Aussagen zu Sol_Casa_Inmo bekommen habe. Die Abwicklung des Verkaufs zieht sich jedoch in die Länge, da angeblich noch eine Steuernummer beantragt und eine Steuernachzahlung bezahlt werden muss..
    Hat den überhaupt schon jemand mit dieser Firma Erfolg gehabt ?

    MfG. Smadding

    • Sehr geehrte Smadding,
      Vielen Dank für Ihre Nachricht am Blog.
      Diese Firma ist nicht zu trauen. Es gibt keine Verkauf und Sie fragen mehr und mehr Geld.
      Bitte zahlen Sie nicht mehr am Sol Casa Inmo Barcelona.
      Freundlichen Grüssen,
      Customer Care

    • Die Firma gibt es genau so wenig wie die Verbraucherstelle, deren vorgebliches Telefon zur Bande gehört. Dazu gehörige Betrugsfälle wurden schon ans Gericht gegeben.

  6. Wolfgang Kaiser says:

    Hallo,
    klingt ganz typisch. Wir wurden “kalt” von “Sol Casa Inmo”, Barcelona angerufen. Man habe vom Timeshare Dachverband in Brüssel unsere Daten erhalten und wollte fragen, ob wir verkaufen möchten, da eine größere Gruppe von potentiellen Käufern aus Nordeuropa “Schlange stehen würde”. Daraufhin haben wir die Eckdaten unseres timeshare Appartements bekanntgegeben und umgehend kam ein email Angebot mit einer gegenzuzeichnenden “Verkaufsermächtigung für das Teilzeltwohnrecht”. Darin wird namentlich ein nordeuropäischer Kunde ohne Anschrift genannt. Ein exorbitanter Verkaufspreis, welcher über dem Vierfachen des Kaufpreises vor zehn Jahren entspricht, wird in der Ermächtigung genannt. Darin wird gefordert, daß: “Der Verkäufer zahlt bei Vertragsunterzeichnung die vom Servicio al Cliente vorgegebene Vertragssicherung in Höhe
    von € 1.942.– spätestens am folgenden Werktag auf nachstehend aufgeführtes Treuhandkonto. Jedoch keine Kontodaten angegeben… weiter wird vorgegeben…”Dieser Betrag dient zur Sicherung der Vertragseinhaltung und wird zinslos verwaltet. Die Vertragssicherung wird an den Verkäufer zurückgeführt, sobald seine Originaldokumente/Besitzurkunde nach erhalt des Verkaufspreises beim Servicio al Cliente (per Einschreiben) eingegangen sind, (Innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Kaufsumme).”
    Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch morgen… die schwarzen Schafe der Vermittler, oder ???
    Wer ist überhaupt der synonyme Servicio al Cliente ???

    Best regards,
    W. Kaiser

  7. Franke says:

    Hallo,
    ich bin von Sants Inmo Barcelona angerufen worden,
    habe nun einen Vertrag vorliegen und soll mich bei SAC
    rückversichern.Es klingt alles seriös.
    Wer hat bereits Geld von Sants Inmo bekommen ?
    Bitte senden Sie mir eine Mail an
    cinergy1@gmx.de
    MfG A.Franke

    • Hallo Franke,
      Sants Inmo ist sicher nicht seriös!
      Die EU-Richtlinie stellt in Bezug auf den Weiterverkauf Verträge eine Vorauszahlung, die Bereitstellung von Garantien, Reservierung von Geld auf Konten, verboten ist.
      Wir empfehlen immer keine Gelder zu zahlen an Sants Inmo.
      Mit Grüssen
      Customer Care

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.