Go Compass, der neue Marken-Name von Voyager Travel und die angebliche Buchungs-Verfügbarkeit

compass

Wir wurden informiert, dass der Compass oder Go Compass genannte Urlaubs-Club, also der gleiche Club, der kurz nach der Schliessung von Voyager Travel neu eröffnet wurde, ab sofort nicht mehr die angebliche Buchungs-Verfügbarkeit anbieten kann, die auf deren Webseite noch kürzlich angepriessen wurde.

Go Compass ist die neue Mitgliedschaft, die nun von der Firmengruppe Eugen Kaisers verkauft wird, und sollte eigentlich ein wesentlich flexiblerer Urlaubs-Club sein, als Voyager Travel zuvor.

Den gleichen Konsumenten, die bereits zuvor Voyager Travel gekauft hatten, und dort keine “Buchungs-Verfügbarkeit“ für ihre Anfragen vorfanden, wurde mitgeteilt, dass ein Wechsel / Upgrade zu Compass ihr Problem in kürzester Zeit lösen würde.

Angeblich hätte Go Compass so viel mehr an Buchungs-Verfügbarkeit anzubieten und dementsprechend auch viel bessere Angebote.

Aber woher kommt denn diese Verfügbarkeit so plötzlich?

Nun, wie es aussieht, wurde auf der Webseite von Go Compass – http://www.go-compass.net/ – eine direkte Einspeisung der Daten und Buchungs-Verfügbarkeit von Dial an Exchange (DAE) vorgenommen. Bei DAE handelt es sich um eine grosse und angesehene Tausch-Firma.

Ja, Sie lesen richtig! In der Tat stand die Buchungs-Verfügbarkeit, die den Compass-Mitglieder im Internet angeboten wurde, niemals wirklich zu deren Verfügung, sondern es handelte es sich dabei um eine Dateneinspeisung auf der Compass-Webseite ohne die entsprechende Erlaubnis von DAE!

Dial an Exchange hat bestätigt, dass die unerlaubte Datenwiedergabe ihres weltweiten Buchungs-Inventars inzwischen unterbunden wurde. Es wurde weiterhin bestätigt, dass DAE in den letzten 10 Jahren weder Buchungen noch andere Promotionen für jegliche der Voyager oder Compass-Mitglieder getätigt hat.

Dies ist nicht das erste Mal, dass wir im Zusammenhang mit Voyager von unerlaubter Nutzung des Namens und Rufes einer bekanntenTauschgesellschaft hören.

Zahlreichen Konsumenten (Opfern), die Voyager gekauft hatten, wurde bereits zuvor der Katalog von Interval International gezeigt, und es wurde versichert, dass deren weltweites Inventar von Voyager-Mitgliedern gebucht werden könne.  Das stimmte natürlich nicht, denn Interval International hatte niemals irgendwelche Vereinbarungen oder Geschäfte mit Voyager.

Es ist wirklich traurig zu sehen, wie Konsumenten erneut irregeführt wurden beim Kauf dieser Mitgliedschaften oder beim „Upgrade“ zu Compass, denn die angebliche Buchungs-Verfügbarkeit existiert nun überhaupt nicht, oder zumindest steht sie nicht zur Verfügung für die Buchungen der Voyager oder Compass Mitglieder.

Sollten Sie Mitgliedschaften mit Go Compass oder Voyager Travel erworben haben, und stehen noch nicht in Kontakt mit uns, warten Sie nicht länger… kontaktieren Sie uns, und treten Sie in Aktion! Sie können uns e-mailen an customercare@mindtimeshare.com, oder einen Beitrag auf unserem Blog hinterlassen.

ENGLISH VERSION

About mindtimeshare

Mindtimeshare SLU is registered Company reg number: B35957182 Mindtimeshare provides assistance to timeshare owners who have been defrauded by holiday clubs and bogus resale companies. The Mindtimeshare project was launched in February 2011. After dealing with timeshare members over several years who had been defrauded by numerous bogus companies and for large amounts of money, I considered launching an Organisation to help timeshare owners that have been targeted by bogus companies. On this blog you can find information about the different active scam companies and their “modus operandi” and also place comments, ask questions and see comments from other consumers who have the same doubts or have been through the same experience. Mindtimeshare has resulted in a huge success and has received the back up from not only timeshare consumers but also from the professionals in the timeshare Industry. Mindtimeshare helps timeshare owners who have been scammed by bogus Discount Holiday Clubs; bogus cash back companies; fraudulent timeshare resale companies; bogus class action companies and false lawyers and notaries. We offer professional answers and advice to Timeshare users. If you want to send an email instead of posting a comment on the blog please do so by emailing: customercare@mindtimeshare.com
This entry was posted in Bogus Holiday Clubs, Canary Islands, Companies closed down, German, Legal Services, Warnings and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s